HSG Marbach Rielingshausen

Hallo liebe Handballfreunde,

Was wäre, wenn kein Schiedsrichter mehr seine Freizeit opfert, um quer durch den Bezirk zu reisen und in fremden Hallen seinen Nachmittag oder Abend zu verbringen? Nicht nur in fremder, genau so in eigener Halle wäre kein Spielbetrieb mehr möglich und kein Handballspiel könnte stattfinden.
In diesem Sinne ein großes Dankeschön an alle aktiven Schiedsrichter der HSG Marbach-Rielingshausen!


In der neuen Saison pfeifen folgende Teams für die HSG:

Phillip Hornek Marvin Carmona         Klaus Jost Michael Holzwarth
   

Philipp Eberle


Till Kugler
 
 Du möchstes Schiri bei
uns bei der HSG werden,
dann melde dich einfach
bei unserem Schiriwart.Email
  

Jakob Schönbrodt


Björn Spiller
  
Lena Hölzel


Sina Weller
   

Abschiedsjahr für unsere zwei Schiedsrichterlegenden

In meinem ersten Jahr als Schiedsrichterwart der HSG darf ich die letzte Saison unseres bekanntesten Schiedsrichtergespann einleiten. Die Saison 2018/19 wird voraussichtlich die Abschiedssaison für Michael Holzwarth und Klaus Jost werden. Daher wünsche ich auch nach mehreren Jahrzehnten im Dienste des Spieles den beiden eine angenehme und erfolgreiche letzte Saison.

Weiterhin junge Schiedsrichter gebraucht

Leider erreicht auch die HSG Marbach Rielingshausen der landesweite Trend der Schiedsrichterknappheit. Wie Ball und Spieler braucht der Handball seine Schiedsrichter zur Aufrechterhaltung seines Spielbetriebs. Trotz dem breit verteilten Rückgang an Schiedsrichtern und dem Verlust einiger Schiedsrichter in den eigenen Reihen, freut es mich für die kommende Saison sieben aktive Schiedsrichter auf der Habenseite zählen zu können. Allen sieben wünsche ich eine erfolgreiche und reibungslose Saison im Dienste des Spiels.

Dank an unserer Schiedsrichter

Die HSG Marbach-Rielingshausen bedankt sich hiermit vielmals bei allen freiwilligen, die als Schiedsrichter für uns in der neuen Saison aktiv sind.

Klaus Jost, Till Kugler, Michael Holzwarth, Philipp Eberle, Frank Haller, Patrick Esslinger, und Philipp Hornek.

Besondere Unterstützung und große Freude geht hierbei an unseren zwei neuen Schiedsrichterkollegen Frank Haller und Patrick Esslinger.

Regelwerk

Auch diese Saison gibt es keine Regeländerungen. Ein aktives Abwehr- und Umschaltspiel soll ermöglicht werden, grobe Fouls und unsportliches Verhalten soll konsequent Bestraft werden.

Dabei ist es wichtig den Vorteilgedanke nicht aus den Augen zu lassen.

Umgang mit Schiedsrichtern

Hier möchte ich nochmals offensiv alle Beteiligten des Handballbetriebs zum nötigen Respekt gegenüber den Schiedsrichtern hinweisen. Ob als Trainer, Spieler, Betreuer oder Zuschauer ist es unsere Aufgabe die HSG Marbach-Rielingshausen als Beispiel von Respekt und Fairness zu vertreten. Das gilt sowohl in den eigenen Hallen als auch bei der Unterstützung bei Auswärtsspielen. Damit bitte ich alle um Zurückhaltung und Fairness gegenüber den freiwilligen Schiedsrichtern die den Handballspielbetrieb für alle aufrechterhalten.

Abschließend

Um dem Trend entgegenzuwirken würden wir uns freuen wenn weitere Frauen, Männer oder Jugendliche den Weg zum Amt des Schiedsrichters finden möchten.

Der nächste Lehrgang findet im Frühsommer 2019 statt. Für weitere Informationen, Anregungen oder Kritik können sich Interessenten gerne beim Schiedsrichterwart Philipp Hornek, Tel.0160/2977674 oder E-mail hornek_ks@live.de melden.

Des weiteren möchte ich mich bei unseren pausierenden Schiedsrichtern für ihren zurückliegenden Dienst bedanken und hoffe die meisten in der nächsten Saison wieder als aktive Schiedsrichter melden zu können.

Gruß Philipp Hornek

Schiedsrichterwart